Mobile APP für Smartphones

Machen sie mit – Hier geht's zum Beschwerdeformular >>>

Aktuelle Entscheidungen

Alle aktuellen Entscheidungen über Beschwerden auf einen Blick

Beschwerde Nummer 318 vom 3. April 2013

Bilder

Eduscho/Tschibo Putzutensilien

Was wurde beworben?

Putzutensilien

Name der Ware oder Dienstleistung:

Eduscho/Tschibo Putzutensilien

Welche(r) Werbeträger(in)?

https://www.eduscho.at/putzen-waschen-ordnung-t400021815.html

LINK:

https://www.eduscho.at/putzen-waschen-ordnung-t400021815.html

Name des Werbeträgers / der Werbeträgerin:

Eduscho/Tschibo

Wo wurde beworben? Ort, Adresse

Online

Wann gesehen/gelesen/gehört? Datum, Uhrzeit

1.4.2013

Wer hat beworben? Name des werbendenden Unternehmens

Eduscho/Tschibo

Beschreibung

S.g. Damen und Herren,

habe schon öfter bemerkt (und auch schon der Fa. Tschibo geschrieben), dass auf der Webseite, wenn es um Putzmitteln und Geräte zum Putzen etc. geht, immer nur Frauen abgebildet sind. Männer nur, wenn sie auf Matratzen liegen und manchmal auch, wenn Sie die technischen Geräte, wie Mobiltelefone, CD-Player, etc. benützen.

https://www.eduscho.at/putzen-waschen-ordnung-t400021815.html

Das ist ein total falsches Frauenbild, das hier dargestellt wird. Auch wird auf einem Bild eine Mutter mit Tochter gezeigt und ein Mädchen beim Putzen. Wo ist da ein eventueller Sohn?

Das sollte in der heutigen Zeit wirklich nicht mehr sein!

Mit freundlichen Grüßen

Susanne Janitsch


Videos

Entscheidung der Watchgroup


Vermittelt wird ein klassisch stereotypes, und damit sexistisches, Geschlechterrollenbild anhand der Darstellung von Frauen, Mädchen und Männern bei der Haushaltsarbeit: Frauen und Mädchen sind zuständig für Haushalt und Reinigungsarbeiten wie Putzen, Bügeln, Waschen, und üben diese Tätigkeiten, teilweise gemeinsam, mit Elan und Freude aus - „putzmunter“, unter Einsatz zahlreicher beworbener Putzutensilien. Hausarbeit wird als Vergnügen dargestellt, da die Frau und das Mädchen bei allen diesen Arbeiten lächeln. Wohnung und Haushalt werden als Sphären für Frauen und Mädchen präsentiert. Männer hingegen werden nur in einem einzigen Foto am Rande gezeigt: ein Mann liegt am Bett und beteiligt sich sichtlich nicht an den zahlreichen Haushaltsarbeiten; er liegt nur faul herum. Die beworbenen Produkte für den Haushalt werden mit Bildern von „Weiblichkeit“ aufgeladen, während das Bild von „Männlichkeit“ das Klischee des „faulen Pascha“ bedient.

« zurück