Mobile APP für Smartphones

Machen sie mit – Hier geht's zum Beschwerdeformular >>>

Aktuelle Entscheidungen

Alle aktuellen Entscheidungen über Beschwerden auf einen Blick

Beschwerde Nummer 582 vom 18. Juli 2014

Bilder

Plakat1
Plakat2

Was wurde beworben?

Sonnenbrillen

Name der Ware oder Dienstleistung:

Sunglasses Outlet

Welche(r) Werbeträger(in)?

Plakat

LINK:

http://

Name des Werbeträgers / der Werbeträgerin:

Sunglasses Outlet

Wo wurde beworben? Ort, Adresse

Lugner City

Wann gesehen/gelesen/gehört? Datum, Uhrzeit

Juli 2014

Wer hat beworben? Name des werbendenden Unternehmens

Sunglasses Outlet

Beschreibung

Nackte Brüste zur Bewerbung von einem Sonnenbrillen Outlet? Sexistisch!

Videos

Entscheidung der Watchgroup

Das Sunglasses Outlet bewirbt sich selbst und damit den Verkauf von kostengünstigen Marken-Sonnenbrillen mit einer fast nackten Frau bzw. mit Brüsten und langen Beinen. Aufgrund der Kriterien „Sexualisierung“ und „Fehlender Produktzusammenhang“ ist die Werbung als sexistisch zu bewerten. Der Fokus liegt auf der aufreizenden Pose des Models und nicht auf ihrer Sonnenbrille. Während die Frau als laszive Verführerin auftritt, ist das männliche Model gänzlich bekleidet und entspricht eher dem Typ Actionheld. Da der laszive Auftritt nicht mit dem Produkt – Brille zum Schutz vor Sonnenlicht – zusammenhängt, ist die Werbung sexistisch.

« zurück