Mobile APP für Smartphones

Machen sie mit – Hier geht's zum Beschwerdeformular >>>

Aktuelle Entscheidungen

Alle aktuellen Entscheidungen über Beschwerden auf einen Blick

Beschwerde Nummer 670 vom 21. Juli 2015

Bilder

Was wurde beworben?

Sauna-Club

Name der Ware oder Dienstleistung:

Golden Time

Welche(r) Werbeträger(in)?

PKW (Smart)

LINK:

Name des Werbeträgers / der Werbeträgerin:

Wo wurde beworben? Ort, Adresse

1220 Wien, Seestadt Aspern

Wann gesehen/gelesen/gehört? Datum, Uhrzeit

täglich im öffentlichen Raum parkend

Wer hat beworben? Name des werbendenden Unternehmens

Golden Time (Kennzeichen W 43648 B)

Beschreibung

Das Auto ist (inkl. Heckscheibe) vollständig mit nackten Frauen beklebt und steht demonstrativ im öffentlichen Raum.

Videos

Entscheidung der Watchgroup

Ein mit Fotos von fast nackten Frauen bedecktes Auto (in einer Wohngegend gesichtet) wirbt für den Saunaclub Goldentime. Die Werbung wurde von der Werbewatchgroup als sexistisch bewertet, weil sie sich in heteronormativer Weise an männliche Kunden richtet: Deren Aufmerksamkeit soll durch die klischeebehaftete Rollenzuschreibung von Frauen- und Autos-liebenden Männern geweckt werden, während die Frauen in passiver und unterwürfiger Weise posieren. Präsentiert wird hierbei des Weiteren das „typische“ - jedoch kaum erreichbare – Schönheitsideal, offensichtlich mithilfe von Retusche: jung, schlank, vollbusig, glatte und helle Haut, langes Haar. Bei Werbungen für sexuelle Dienstleistungen ist außerdem im Besonderen darauf zu achten, dass diese nicht leicht von Minderjährigen einsehbar sind. Durch das Anbringen der Bilder auf einem mobilen Werbeträger kann in der Öffentlichkeit jedoch kaum kontrolliert werden, wer diese sieht.

« zurück