Mobile APP für Smartphones

Machen sie mit – Hier geht's zum Beschwerdeformular >>>

Aktuelle Entscheidungen

Alle aktuellen Entscheidungen über Beschwerden auf einen Blick

Beschwerde Nummer 831 vom 5. Mai 2017

Bilder

Was wurde beworben?

Pornorevue

Name der Ware oder Dienstleistung:

Pornorevue

Welche(r) Werbeträger(in)?

Geschäftsauslage

LINK:

http://

Name des Werbeträgers / der Werbeträgerin:

ML-Revue

Wo wurde beworben? Ort, Adresse

Mariahilfer Gürtel 23-27

Wann gesehen/gelesen/gehört? Datum, Uhrzeit

Wer hat beworben? Name des werbendenden Unternehmens

ML-Revue

Beschreibung

Sexistische und pornographische Fotos in der Auslage
Ich möchte mit solchen Fotos im öffentlichen Raum nicht zwangsbeglückt werden

Videos

Entscheidung der Watchgroup

Die vorliegende Werbung wurde als sexistisch bewertet. Die dargestellten Frauen werden zwar nicht abwertend, sondern dem Dienstleistungsangebot entsprechend dargestellt. Aufgrund der ästhetisierenden Bilder (Fragmentierung, Hypersexualisierung) und vor allem deren Sichtbarkeit im öffentlichen Raum für Jedermann und -frau ist die Werbung jedoch als sexistisch zu bewerten.

« zurück