Mobile APP für Smartphones

Machen sie mit – Hier geht's zum Beschwerdeformular >>>

Aktuelle Entscheidungen

Alle aktuellen Entscheidungen über Beschwerden auf einen Blick

Beschwerde Nummer 126 vom 10. Mai 2012

Bilder

Was wurde beworben?

Schokobananen

Name der Ware oder Dienstleistung:

Casali Schokobananen

Welche(r) Werbeträger(in)?

Plakat

LINK:

http://

Name des Werbeträgers / der Werbeträgerin:

epamedia

Wo wurde beworben? Ort, Adresse

14.Bezirk; St. Gotthart Gasse

Wann gesehen/gelesen/gehört? Datum, Uhrzeit

5.5

Wer hat beworben? Name des werbendenden Unternehmens

Casali

Beschreibung

Sexistisches und rassistisches Werbesujet.

Videos

Entscheidung der Watchgroup

Diese Werbung ist als sexistisch anzusehen, da die knapp bekleideten Frauen in teils aufreizenden Posen nichts mit dem Produkt zu tun haben.

Das beworbene Produkt ist überlebensgross, die Frauen wirken daher wie gezeichnete Attrappen, Obst- bzw. Rum-Kokos-Berge zeigen die 'Insel Casali' - auf der wohl die 'exotischen Schönheiten' auf Besuch warten!

Dieses Sujet bedient sich in klassischer Weise der Stereotypisierung von "exotischen Schönheiten", die als Garnierung rund um das essbare Produkt in Bikinis aufgestellt werden. Im Stil der Pin-Ups der 50er Jahre wiederholt diese Marke seit Jahren sexistisch-rassistische Frauenkonzepte.

« zurück